Münchner Merkur, 16.01.2017

Unterricht der besonderen Art erlebten die 16 Kinder der vierten Klasse der Beuerberger Grundschule: Gut ein halbes Jahr drehten sie mit der selbständigen Filmemacherin Ingrun Finke den Film “Marie’s Zauberwünsche und das Geheimnis der Schürsenkel”. Der Film erzählt vom Mädchen Marie, das in seiner Fantasie mit der Hilfe eines Zauberers nach Brasilien reist. Dort trifft sie den Straßenjungen Carlos, der Fußballprofi werden möchte. Aber ein Kobold versucht Maries magische Reise zu stören. […]

Süddeutsche Zeitung, 24.05.2016

Kinder der Beuerberger Grundschule drehen einen Film über einen brasilianischen Straßenjungen. Die Filmemacherin Ingrun Finke ist mit der Kamera dabei, aber die kreativen Ideen kommen von den Viertklässlern selbst. Die grenzenlose Fantasie der Kinder ist ein Gut, um das man sie beneiden darf: Sie bauen sich eine Hütte und verwandeln sie in das Elternhaus eines brasilianischen Jungen, und sie träumen sich mit geschlossenen Augen in ferne Länder, ohne sich vom Fleck zu rühren. […]